08.07.2018 Teilnahme an der Cologne Pride mit einer QFF Fussgruppe. Gemeinsam mit dem "Come Together Cup" und der Initiative "Grenzenlos in Bewegung" (Sportstudenten, die Flüchtlingen das Sporttreiben ermöglichen, um diese möglichst frühzeitig zu integrieren) bildeten wir eine bunte Gruppe und konnten die Zuschauerinnen am Strassenrand über unsere Aktion informieren.


04.07.2018 Ewald Lienen, technischer Direktor des FC St. Pauli, zeigt sich während seines Zürich-Aufenthaltes solidarisch mit unserer Aktion. „Es ist schlimm, was Homosexuelle in Russland erleiden müssen.“


03.07.2018 Schwule Pässe? Nicht ganz, aber immerhin sind die Schilder auf dem Grimsel (2165 m), Nufenen (2477 m), Gotthard (2091 m) und Susten (2224 m) dank unserer Aufkleber nun etwas bunter :-).


16.06.2018 An der Zürich Pride haben wir gemeinsam mit Fans gemeinsam gegen Homophobie, Fussballfans gegen Homophobie, den Teilzeitfans aus Wohlen und den Schweizer QFF Fanclubs demonstriert. Mit dabei das #ToRussiaWithLove Banner aus Berlin. 

12.06.2018 Podiumsdiskussion zum Thema "Homosexualität im Sport" in Zürich und Unterstützung für #ToRussiaWithLove von Exponenten des Schweizer Profifussballs.


10.06.2018 Hier noch ein kurzes Video des RBB von der Aktion in Berlin:


10.06.2018 Eindrücke von unseren Demonstrationen vor den Konsulaten in Berlin, Bonn, Frankfurt, Leipzig und München sowie von unterstützenden Aktionen in Bradford (UK), Duisburg, Nürnberg und Münster. Danke allen Teilnehmern, das war richtig gut! (auch hier anklicken für die Galerie mit Beschreibungen):


10.06.2018 Chronik einer nicht ganz planmässig verlaufenen Reise zu #ToRussiaWithLove in Bonn in Bildern. (zum Vergrössern und für Untertitel einfach das erste Bild anklicken).


25.05.2018 ...nun sind es nur noch etwas mehr als 2 Wochen bis zu unseren Aktionen und die Vorbereitungen der jeweiligen lokalen OKs laufen auf Hochtouren. Wenn Du gerne helfen möchtest oder sonstige Informationen benötigst, wende Dich bitte per E-Mail via info@torussiawithlove.net an uns!


17.05.2018 ...ein paar Impressionen aus Leipzig und München vom IDAHOBIT Day 2018 (Klicken zum Vergrössern)


17.05.2018

Im Rahmen des IDAHOBIT2018 sind Mitglieder unserer Fanclubs vor Ort und der Jusos Augsburg in Augsburg, Leipzig und München unterwegs, um für unsere Aktionen zu werben. Sprecht uns einfach an, wenn Ihr unser Logo seht. Ihr könnt uns auch auf Twitter unter dem Hashtag #ToRussiaWithLove Fotos und Texttweets senden oder unserer Facebookgruppe torussiawithlove beitreten!

In Zürich findet ein Podiumsgespräch unter dem Motto "Lesben-, Schwulen- und Transfeindlichkeit – wie sind junge Menschen betroffen?" statt, bei dem es u.a. auch um Fussball gehen wird.


15.05.2018

Noch 2 Tage bis zum IDAHOBIT-Day mit Beteiligung unserer Aktion in Augsburg, Leipzig und München. Haltet Ausschau nach unserem Motiv und schliesst Euch unseren Fangruppen an!